Bundesgartenschau 2019 Heilbronn
Hambacher Schloss
Rathausplatz Verden
Kleiner Tiergarten / Ottopark Berlin
Zoo Leipzig
Landschaftspark Duisburg Nord
Biomedizinisches Centrum Martinsried
Gesamtschule Melsungen
Nonnewisen Esch
Areal Rehlberg Georgsmarienhütte

Riehl Bauermann + Partner – besondere Objekte in der
Land­schafts­architektur

Das Büro RIEHL BAUERMANN + PARTNER plant hochwertige Objekte in der Landschaftsarchitektur. Individuell auf den jeweiligen Ort und seine Menschen bezogen, stets im Anspruch mit den neusten Erkenntnissen zum Stand der Technik und Wissenschaft. Durch klare Strukturen lassen wir verständliche und freundliche Freiräume entstehen.

Dazu wählen wir wertige Materialien aus ortsüblichen Beständen und setzen Vegetation sowie Ausstattungselemente angemessen ein. Wir stehen für einen sensiblen Umgang mit dem Raum und planen ressourcenschonend für die Umwelt.

mehr erfahren

Aktuelles

11. Dezember 2020

2. Preis – Wettbewerb "Standortentwicklung Südlich Haroldstraße - Düsseldorf"

STÄDTISCHER KONTEXT UND ANSATZ Das Wettbewerbsgebiet befindet sich (stadtstrukturell) auf einer Art Insel-Lage, da es zu allen Seiten unterschiedlich stark durch Straßenverkehrsräume begrenzt wird. Die Strategie des neuen Freiraum- u. Erschließungskonzeptes definiert 3 übergeordnete Ansätze, welche das neue Stadtquartier mit den bestehenden Strukturen sowohl von Nord nach Süd, als auch von West nach Ost verwebt […]
mehr erfahren
02. Dezember 2020

3. Preis – Wettbewerb "Umgestaltung des Stadtplatzes Schlüchtern"

AUS ZWEI MACH EINS – SCHLÜCHTERNS NEUER ALTSTADTKERN Die übergeordnete Leitidee definiert das Gestaltungskonzept einer zusammenhängenden Platzfläche. Dabei spielt der Markplatz eine wichtige Rolle als Bindeglied im Freiraumverbund zwischen der heutigen Innenstadt (Obertorstraße), dem Übergang in den historischen Stadtkern (Wassergasse und Krämerstrasse), bis hin in den offenen und grünen Landschaftsraum der Kinzig. Als wichtigste Essence […]
mehr erfahren
27. November 2020

Gustav-Mahler-Treppe und Rosenhang in Kassel

Die Sanierung und der Umbau der Gustav-Mahler-Treppe sowie des Rosenhangs sind Anfang November 2020 gestartet. Das Projekt wurde in enger Abstimmung mit unserem ARGE-Partner LOMA architecture . landscape . urbanism entwickelt und nun umgesetzt. Erste Rückbauarbeiten im Bereich Gustav-Mahler-Treppe, insbesondere das Ausbauen und Lagern von Waschbetonstufen und -platten zum späteren Wiedereinbau, finden momentan statt. Herausfordernd […]
mehr erfahren